Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines 

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wird, gelten für sämtliche Geschäfte zwischen der Bikeschule Lenzerheide und deren Kunden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s). Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Bikeschule. Dies umfasst insbesondere Dienstleistungen, wie das Erteilen von Unterricht in den Fertigkeiten und Kenntnissen des Bikesports, ohne Garantie eines bestimmten Ausbildungserfolges, sowie das Führen und Begleiten beim Biking. 

Leistungsversprechen 

Die Bezahlung des Leistungsangebots begründet das Vertragsverhältnis. Sowohl die vor Ort bezahlten Leistungen als auch die online Reservationen gelten als bestätigte Buchungen. Die Bikeschule Lenzerheide verpflichtet sich, das verkaufte Angebot mit Einbezug der unten genannten Punkte einzuhalten. 

Die Bikeschule Lenzerheide garantiert die Leistung nur dann, wenn die Bezahlung diesbezüglich erfolgt ist. Für kurzfristige Reservationen, die nicht online erfolgen wird eine Barzahlung beim Guide angeboten. Die Barzahlung erfolgt diesbezüglich jeweils vor Ausführung eines Angebots. 

Ticket der Bikeschule 

Tickets für den Unterricht sind persönlich und nicht übertragbar. 

Rückerstattung 

Eine Rückerstattung erfolgt nur bei Unfall oder Krankheit gegen Vorweisung eines örtlichen Arztzeugnisses. Für die Rückzahlung von stornierten Buchungen wird grundsätzlich dasselbe Zahlungsmittel, welches bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde verwendet oder erfolgt per Banküberweisung. 

Preise 

Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Bei Bezahlung in Euro wird der Umrechnungskurs 1 : 1 angewandt. Die Preise sind mehrwertsteuerfrei. Die publizierten Leistungen und Preise sind für die Bikeschule Lenzerheide nicht verbindlich. Preis- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Alle Angaben erfolgen vorbehältlich Verfügbarkeit. 

Stornierung 

Die Absage einer Reservation für den Gruppenunterricht hat spätestens bis 48 Stunden im Voraus per Email (info@bikeschulelenzeride.ch) oder Telefon (081 385 10 74) zu erfolgen. Ansonsten wird der volle Tarif gemäss Reservation belastet.  

Bei Camps und Packages ist eine Annullation bis 8 Tage vor Kursbeginn kostenlos. Bei einer späteren Stornierung ist der Betrag vollumfänglich zu bezahlen. 

Die Bikeschule Lenzerheide behält sich das Recht vor, eine nicht bezahlte Reservation von durch bezahlte Buchungen zu ersetzen. 

Annullation durch die Bikeschule Lenzerheide 

Die Bikeschule Lenzerheide hat die Möglichkeit, Angebote infolge ungenügender Teilnehmenden, Wetterverhältnissen o.ä., nicht durchzuführen. In diesen Fällen wird den Teilnehmenden der einbezahlte Betrag vollumfänglich rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber der Bikeschule Lenzerheide werden abgewiesen. Die Bikeschule Lenzerheide darf aufgrund von kritischen Wetterbedingungen das Programm anpassen und ändern. 

Haftung 

Für Unfälle die sich vor, während und nach dem Unterricht ereignen, haftet die Bikeschule Lenzerheide nicht. Der Abschluss einer Unfall- oder Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden.  

Die Bikeschule Lenzerheide haftet nicht bei Versäumnis, höhere Gewalt oder auf ein Ereignis, welches die Bikeschule Lenzerheide trotz aller Sorgfaltspflicht nicht vorhersehbar oder abwendbar ist. 

Erhöhtes Unfallrisiko 

Mountainbiking ist immer mit einem erhöhten Unfallrisiko verbunden (Stürze, Kollisionen mit motorisiertem Verkehr, Steinschlag im Gebirge usw.). Es wird deshalb von allen Teilnehmenden ein erhebliches Mass an Eigenverantwortung und Umsichtigkeit vorausgesetzt. Auf allen Biketouren ist das Tragen eines geprüften Bikehelms obligatorisch. Das Tragen von zweckmässiger Bikebekleidung inkl. Bikehandschuhe und Brille wird unbedingt empfohlen. 

Die Teilnahme an den Angeboten der Bikeschule Lenzerheide erfolgt immer in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko. 

Datenschutz 

Die Bikeschule Lenzerheide behält sich das Recht vor, allfälliges Bildmaterial für Marketingzwecke zu verwenden. Die Teilnehmenden können die Erlaubnis für die Nutzung und Weitergabe der Daten und Bilder jederzeit widerrufen, indem eine entsprechende Nachricht an info@bikeschulelenzerheide.ch gesendet wird. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden dennoch vertraulich behandelt. 

Änderungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

Die Bikeschule Lenzerheide hält sich das Recht vor, vorliegende allgemeine Geschäftsbedingungen im Laufe der Zeit anzupassen. Die aktuelle Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen wird stets auf der Website publiziert. 

Inhalt des Onlineangebots 

Die Bikeschule Lenzerheide (nachfolgend «Autor» genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zweitweise oder endgültig einzustellen. 

Verweise und Links 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten («Links»), die ausserhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschliesslich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.  

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.  

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.  

Rechtswahl 

Es gilt das Schweizer Recht. 

Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechtswahl 

Erfüllungsort ist der zentrale Niederlassungsort der Bikeschule Lenzerheide. Gerichtsstand bei Streitigkeiten ist Vaz/Obervaz. Die Vertragssprache ist Deutsch. 

Änderungen vorbehalten.